Projekte

Hättest du gewusst, dass…

  • das monatliche Durchschnittseinkommen einer vietnamesischen Familie lediglich etwa 260 Euro beträgt?
  • für den Schulbesuch in Vietnam ca. 30 Euro pro Monat für jedes Kind bezahlt werden muss?

Unter diesen Rahmenbedingungen haben viele Kinder aus armen Verhältnissen nicht die Möglichkeit, zur Schule zu gehen.

Mit dem Kinderzentrum in Biên Hòa, Vietnam soll sich das ändern!

Diese Einrichtung hilft Kindern und Jugendlichen ohne Zuhause oder aus armen Familien eine qualitative Schulausbildung zu erhalten.

Das Kinderzentrum übernimmt die Schulgebühren sowie die Kosten für Lehrmaterial und Uniform. Die Kinder werden bei den Hausaufgaben betreut, bekommen warme Mahlzeiten und finden sich in einem familiären Umfeld wieder.

Wir haben das Kinderzentrum besucht und durften hautnah miterleben, welche Rolle das Kinderzentrum im Leben der Kinder spielt. Ohne die Förderung des Kinderzentrums wäre es vielen Kindern nicht möglich eine Schule zu besuchen und so ein Fundament für eine bessere Zukunft zu legen.

Hilf uns dabei, das Kinderzentrum zu unterstützen.

Wie kannst Du uns helfen?

  1. Mitmachen! – Werde Teil unseres Teams uns hilf uns bei der Organisation von Benefizveranstaltungen
  2. Teilnehmen! – Komm zu unseren Benefizveranstaltungen
  3. Spenden! – Unterstütze das Projekt durch eine Spende

Verwirkliche gemeinsam mit uns den Wunsch nach einer besseren Zukunft für benachteiligte Kinder in Vietnam durch dein Engagement oder eine Spende.

1 Euro allein ermöglicht eine warme Mahlzeit. Jeder gespendete Cent kommt den Kindern in Vietnam zu Gute.



Unser Besuch im Kinderzentrum


Im September 2019 waren unsere Mitglieder Viet und Laura in Bien Hoa vor Ort und haben das Kinderzentrum live kennengelernt. Hier sind ein paar Impressionen von ihrem Besuch: